Fortbildung in Mainz

In Burundi leitet Justin Ndikumana die Lehrwerkstatt CPEI (Centre de Perfectionnement en Electromécanique Industriel), eine Einrichtung für die Fortbildung zu IndustriemechanikerInnen. 2017 war er zusammen mit einer Kollegin nach Deutschland gekommen, um eine vorbereitende Schulung zu durchlaufen (→Mehr Infos). Im Jahr darauf richtete er zusammen mit burundischen und deutschen KollegInnen die CPEI-Werkstatt in Bujumbura ein, installierte die zugehörige Solaranlage und führte mehrere Schulungen für Jugendliche als Probelauf durch. 2019 erfolgte nach einer Inspektion schließlich die Akkreditierung durch das burundische Bildungsministerium.

Aktuell ist Justin Ndikumana in Mainz, wo er am Industrie-Institut für Lehre und Weiterbildung (ILW) eine weitere mehrwöchige Schulung durchläuft und sich professionalisiert. Begleitet wird er dabei neben den AusbilderInnen des ILW auch von Thomas Kohl, der mit Justin Ndikumana bereits in Burundi zusammengearbeitet und bei der Einrichtung der Werkstatt CPEI mitgeholfen hat. Geplant und organisiert wurde die erneute Fortbildung für den burundischen Kollegen durch die ehrenamtliche Unterstützer-Gruppe in Ingelheim. Im kommenden Jahr soll dann die erste offizielle einjährige Fortbildung in der CPEI-Werkstatt für Jugendliche in Bujumbura starten.